Schulform: Fachschulen
Abteilung: Wirtschaft- und Verwaltung I

Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Logistik

Dauer
42 Monate
Unterrichtsform
Teilzeit
Unterrichtstage
Montag, Mittwoch, Donnertag, Samstag
Schulort
Stolberg
Schwerpunkt
Wirtschaft
Abschluss
  • Staatlich geprüfter Betriebswirt (Bachelor Professional in Wirtschaft) St-FW
Voraussetzungen
  • Berufliche Grundbildung BeG
  • Berufsabschluss BA
  • Mindestens zweijährige Berufsausbildung BeA-2
Koordination
  • Frau Sandhya Tendulkar
    (0 24 02) 95 12 -0
Fächer
  • Berufspädagogik
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Deutsch/Kommunikation
  • Informatik
  • Logistik
  • Mathematik
  • Personalwirtschaft
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Volkswirtschaftslehre
  • Wirtschaftsrecht

Fachschule für Wirtschaft Schwerpunkt Logistik

Die Fachschule für Wirtschaft am Berufskolleg Simmerath/Stolberg orientiert sich im Rahmen ihres Schwerpunktes Logistik an allen Logistik-Funktionen innerhalb eines Unternehmens. Die Globalisierung – besonders mit Deutschland als Drehscheibe für Europa und die Welt – stellt die Logistikunternehmen vor immer mehr Herausforderungen. Bei uns stehen die branchenspezifischen Anforderungen an die Logistik im Vordergrund. Sie lernen, innerbetriebliche logistische Prozesse qualitätsorientiert zu analysieren, zu planen und zu steuern. Des Weiteren erwerben Sie die Fähigkeit, betriebliche Abläufe durch Spezifikation, Auswahl und Einführung von Informations- und Kommunikationstechnologien für das Unternehmen zu automatisieren. Hinzu kommt das logistische Prozessmanagement als Instrument kundenorientierter, ganzheitlicher Unternehmensführung.

Zum Unterrichtskonzept gehört die Kombination von Präsenzunterricht und Selbstlernphasen. Diese Selbstlernphasen sind als Stunden „selbstgesteuerten Lernens" vorgesehen, um Aufgabenstellungen oder Sachzusammenhänge in eigener Regie zu Hause zu erarbeiten (z.B. mit Hilfe von E-Learning-Maßnahmen). Eine Betreuung erfolgt dann z.B. durch E-Mail-Kontakt zum Lehrer und eine Bewertung durch Tests oder Ergebnispräsentationen.

Am Ende des 4. Semesters ist die Durchführung eines fächerübergreifenden Projektes vorgesehen. Im Rahmen dieser Projektarbeit ist in einem Team ein selbst gewähltes komplexes Thema in Zusammenarbeit mit Partnern der regionalen Wirtschaft zu bearbeiten.

Die Ausbildung umfasst 7 Semester. Die Teilnahme an der Fachschule ist für Sie kostenlos, jedoch ist die Anschaffung von Verbrauchsmaterialien und Fachbüchern bzw. ein PC und Internetanschluss obligatorisch.

Der Unterricht erfolgt in Teilzeitform. Montag und Mittwoch 18:00 - 21:15 Uhr und in zweiwöchentlichem Wechsel Donnerstag 18: 00 - 21:15 Uhr bzw. Samstag 8:00 - 14:00 Uhr. Der Unterricht findet am Schulstandort Stolberg statt.

Aufnahmevoraussetzung

Abweichend können aufgenommen werden:

Zusätzliche Zertifikate

Im Rahmen Ihres Studiums bieten wir Ihnen die Möglichkeit folgender Zusatzqualifikationen

Wir sind als Prüfungszentrum des London Chamber of Commerce and Industry anerkannt. Sie legen Ihre Prüfung an einem von Ihnen zu bestimmenden Termin in gewohnter Umgebung ab.

Detaillierte Informationen, aktuelle Preise und Downloads von Prüfungen:
www.lccieb-germany.com Kontakt und Ansprechpartner
Anmeldebogen

Unser Flyer
Unsere Fachschule im Film