Schulform: Berufsfachschulen
Abteilung: Sozial- und Gesundheitswesen II

Zweijährige Berufsfachschule für Gesundheit und Soziales (FHR)

Dauer
24 Monate
Unterrichtsform
Vollzeit
Unterrichtstage
Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnertag, Freitag
Schulort
Stolberg
Schwerpunkte
Gesundheit, Soziales
Abschlüsse
  • Fachhochschulreife FHR
  • Fachhochschulreife FHR st
Voraussetzung
  • Fachoberschulreife FOR
Koordination
  • Frau Sarah Phillippengracht
Fächer
  • Deutsch/Kommunikation
  • Deutsch/Kommunikation
  • Englisch
  • Gesundheitswissenschaften
  • Mathematik
  • Physik, Biologie oder Chemie
  • Politik/Gesellschaftslehre
  • Religionslehre
  • Sozial- und Erziehungswissenschaften
  • Sport/Gesundheitsförderung
  • Wirtschaftslehre

Komm mit!

Unsere Schülerinnen und Schüler stehen bei uns im Mittelpunkt: Wir fordern ihre Stärken und unterstützen sie in ihrer Entwicklung mit speziellen fachlichen Angeboten. Individuelle Beratung und Begleitung im schulischen Alltag ist fester Bestandteil unseres Bildungsganges.

Wir vermitteln berufliche Kompetenzen in zweiunterschiedlichen Fachbereichen: Gesundheit und Soziales. Hierdurch eröffnen wir unseren Schülerinnen und Schülernein weites Spektrum an beruflichen Möglichkeiten. 

Die dabei zu leistenden Praktika können auch außerhalb Deutschlands absolviert werden, um sprachliche Kompetenzen zu erweitern, um interkulturelle Kompetenzen zu entwickeln und um die Chancen beruflicher Mobilität zu entdecken und zu nutzen.

Ziel dieses Bildungsganges:

Das Ziel der Berufsfachschule für Gesundheit und Soziales ist der Erwerb umfassender Handlungskompetenzen im Rahmen eines beruflich akzentuierten sowie wissenschaftsorientierten Bildungsprozesses. Dieser Bildungsgang vermittelt Kompetenzen, die das selbstständige, fachliche Planen und Arbeiten in umfassenden beruflichen Tätigkeitsfeldern bzw. entsprechenden Studiengängen ermöglichen.

Der erfolgreiche Abschluss der zweijährigen Berufsfachschule für Gesundheit und Soziales berechtigt u.a.

Differenzierungsbereich:

Praktika in den Bereichen Gesundheit und Soziales:

Bewerbungshinweise:

Bewerbungen nimmt das Sekretariat der Schule jederzeit entgegen.

Bewerbungsunterlagen: Anmeldeformular, Lebenslauf, Lichtbild, beglaubigte Kopie des Zeugnisses über die Fachoberschulreife oder (falls noch nicht vorhanden) eine Kopie des aktuellen Zeugnisses

Unser Flyer